Selbstverständnis und Arbeitsweise

 Wenn Du schnell gehen willst, dann geh allein.

Doch wenn Du weit gehen willst, dann geh mit anderen zusammen.

(Afrikanisches Sprichwort)

Wäre das nicht wunderbar: Eine Welt, in der kein Mensch Hunger oder Durst leidet, sich vor Gewalt oder Krieg fürchtet, schutzlos den Naturgewalten ausgeliefert ist, sondern ein erfülltes Leben in Gemeinschaft mit anderen und in einer intakten Umwelt führen kann.

Jeder Einzelne kann viel zu einer gerechten, friedlichen, vielfältigen, lebenswerten Welt beitragen. Und was ein einzelner Mensch nicht allein schaffen kann, können viele Menschen gemeinsam bewältigen: Mit vereinten Kräften, durch gegenseitige Unterstützung, in gemeinsamer Verantwortung.

Mit ÖKOPARTNER unterstütze ich Menschen und Organisationen, die eine nachhaltige Entwicklung anstreben und dies durch Bildung unterstützen wollen.

In Qualifizierungen biete ich Akteuren die Möglichkeit, das notwendige Wissen und die erforderlichen Kompetenzen zu erlangen und zu erweitern.

Als Beraterin und Dienstleisterin stelle ich mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Zeit zur Verfügung und ergänze die Kapazitäten, die in der Organisation meiner Kundinnen und Kunden vorhanden sind.

Schließlich initiiere, konzipiere und begleite ich Projekte, die eine nachhaltige Entwicklung befördern.

Ich arbeite mit Kolleginnen und Kollegen zusammen, die wiederum meine Zeitvorräte, mein Fachwissen, meine Kompetenzen ergänzen, um für meine Kundinnen und Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.

Meine Auftraggeberinnen und Auftraggeber sowie meine Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner kommen aus den Bereichen Bildung, Zivilgesellschaft und Non-Profit-Organisationen, öffentliche Verwaltung sowie aus kleineren Unternehmen.

In allen Arbeitszusammenhängen sind mir ein respektvolles und partnerschaftliches Miteinander, ein offener Austausch und ein vertrauensvolles Zusammenwirken wichtig.