"Wir brauchen Bildung, um Ungleichheiten abzubauen ...
Wir brauchen Bildung, um die Gleichstellung der Geschlechter zu erreichen ...
Wir brauchen Bildung, um die Ressourcen unseres Planeten zu schützen.
Und wir brauchen Bildung, um Hassreden, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz zu bekämpfen und die Weltbürgerschaft zu fördern."

(UN-Generalsekretär Antònio Guterres
anlässlich des ersten Internationalen Tages der Bildung am 24.1.2019)

Eine sozial gerechte und naturverträgliche weltweite Entwicklung braucht die Mitwirkung aller Menschen. Bildung ist der Schlüssel dazu. Sie kann Menschen befähigen uns zu ermutigen, sich aktiv einzumischen und die Welt zum Besseren zu verändern.

Mit meiner Arbeit unterstütze ich eine solche Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Wenn Sie durch lokales Handeln einen Beitrag zu einer weltweit nachhaltigen Entwicklung leisten wollen und dabei Unterstützung suchen, lassen Sie uns ins Gespräch kommen.